Nichts geht mehr mit Cubase 9

Diskussionen rund um unsere aktuellen Cubase Versionen.
Siegfried K
New Member
Posts: 12
Joined: Sat Dec 05, 2015 2:07 pm
Contact:

Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Siegfried K » Sat Jan 28, 2017 11:52 am

Hallo, vielleicht weiß wer einen Rat. Cubase 9 startet, stürzt dann aber bei dem Versuch eines meiner Projekte zu öffnen sofort ab. Es erfolgt die Nachricht "Cubase wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar wird". Wenn ich das richtig verfolgen kann, geschieht der Absturz beim Laden des Mixers beim Stereo-out Kanal. Bei mir läuft Cubase unter Windows 10 auf einem neuen Computer. Beim Versuch mit dem alten Cubase 8 die Projekte zu öffnen geschieht das gleiche. Habe Cubase schon neu installiert, ohne Erfolg. Seit der Installation von Cubase 9 nur Ärger!

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 382
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: nicht geht mehr mit Cubase 9

Post by JD-HUNTER » Sat Jan 28, 2017 11:58 am

Hast du mal alle Preferences Ordner gesichert und gelöscht?

C:\Users\<dein PC Name>\AppData\Roaming\Steinberg ----> Ordner "Cubase 9_64" sichern und dann löschen.
Danach Cubase 9 neu starten.

Wenn das nix bringt, mal ein log an Steinberg schicken.
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Novation Ultranova; Roland VP-03; Roland Jupiter Xm;
Roland MC 303; 2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten
+ 49 Tasten

Siegfried K
New Member
Posts: 12
Joined: Sat Dec 05, 2015 2:07 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Siegfried K » Sat Jan 28, 2017 12:23 pm

Dank Dir, JD-Hunter.

Habe die Preferences gelöscht, bringt aber keine Änderung. Immerhin zeigt er mir aber jetzt eine Fehlermeldung, wonach er die vom Projekt genutzten Plug-Ins von Native Instruments (Supercharger, Grandeur usw.) nicht findet. Gibt es eine Möglichkeit das Projekt zunächst ohne die VST-Verbindungen zu starten?

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 382
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by JD-HUNTER » Sat Jan 28, 2017 12:42 pm

Normalerweise sollte das Projekt dann trotzdem starten, jedoch können die nicht gefundenen Plugins nicht verwendet werden, so wie es in der Fehlermeldung steht. Klappt das nicht, wird es schwieriger. Wenn es klappen sollte, einfach anstelle der nicht vorhandenen Plugin Verbindungen dann im Projekt mal Plugins verwenden, die geladen und installiert sind. Bitte denke daran, dass nur noch 64 bit Plugins funktionieren :-)
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Novation Ultranova; Roland VP-03; Roland Jupiter Xm;
Roland MC 303; 2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten
+ 49 Tasten

User avatar
S-Man
Junior Member
Posts: 188
Joined: Tue Jan 04, 2011 11:56 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by S-Man » Sat Jan 28, 2017 1:18 pm

Windows 10 Pro 1903 64 Bit - 12 GB Ram - - Processor: Intel i7 - Grafikkarte:Geforce 640 GT- Audiokarte:M-Audio Projectmix Firewire I/O-Software:Cubase 10.30 - 64 Bit - Nuendo 10.1.0 - 64 Bit - Wavelab 9.5.20- 64 Bit - Halion 6- 64 Bit,Groove Agent 5 -64 Bit, und diverse andere...

User avatar
carryon
Member
Posts: 568
Joined: Tue Feb 05, 2013 7:37 am
Location: NRW
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by carryon » Sat Jan 28, 2017 3:43 pm

Siegfried K wrote:Gibt es eine Möglichkeit das Projekt zunächst ohne die VST-Verbindungen zu starten?
Mehrere !

Neue Version speichern dann:

1. Die Plugins deaktivieren ---> wenn das noch nicht reicht:

2. die PlugIns im Mixer entfernen ( Meine Empfehlung : Alle die nicht von Steinberg sind )

Meistens sind es die Plugins der Drittanbieter. Ich habe auch immer wieder mal Krieg mit iZotope Produkten. Cubase 9 läuft ziemlich gut.
================================
Mac Pro 6.1, Quad Core, Intel Xeon E5, 12 GB, 2 TB, 500 GB SSD, Mac OS X 10.14.3, RME Fireface 802, Neumann KH80 DSP, Softube Console 1 MK II, CC121, Cubase 10.5, Wavelab 10, Dorico 3, Melodyne Studio 4, Halion 6, Neo Soul Keys, The Grand 3, Superior Drummer 3, Groove Agent 4
Die Lösung liegt immer im klaren Sowohl als Auch...

Siegfried K
New Member
Posts: 12
Joined: Sat Dec 05, 2015 2:07 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Siegfried K » Sat Jan 28, 2017 3:43 pm

Danke für die Hinweise. Stürzt leider weiterhin beim laden eines Projektes ab.

Hat noch wer eine Idee?

User avatar
Svengali
Senior Member
Posts: 1721
Joined: Tue Feb 08, 2011 9:26 am
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Svengali » Sat Jan 28, 2017 4:45 pm

1. Benenne deine Plugin-Ordner temporär um und starte Cubase dann ohne sämtliche Plugins. Wenn du das Projekt nun öffnen kannst, entferne die Plugins aus den Slots und speichere das Projekt (unter neuem Namen?). Dann benenne die Plugin-Ordner wieder zurück.

Oder

2. Kannst du das Projekt in einer älteren Cubase Version (mit der es ursprünglich erstellt wurde) öffnen? Oder öffne verschiedene Backups des Projekts und teste ob die funktionieren.
Setup: Cubase Pro 10 on HP Z 620 /Cubase Elements 9.0.3 on Microsoft Surface Tablet, Windows 10 Pro 64Bit, Halion 6, Groove Agent 5, Native Instruments Komplete 10, UAD-2, Plugin-Alliance, Waves, Fabfilter, Toontrack, CC121, UR12, UAD Apollo

User avatar
groover23
Junior Member
Posts: 171
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:28 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by groover23 » Sat Jan 28, 2017 4:49 pm

carryon wrote:
Siegfried K wrote:Gibt es eine Möglichkeit das Projekt zunächst ohne die VST-Verbindungen zu starten?
Mehrere !

Neue Version speichern dann:

1. Die Plugins deaktivieren ---> wenn das noch nicht reicht:

2. die PlugIns im Mixer entfernen ( Meine Empfehlung : Alle die nicht von Steinberg sind )

Meistens sind es die Plugins der Drittanbieter. Ich habe auch immer wieder mal Krieg mit iZotope Produkten. Cubase 9 läuft ziemlich gut.

Wie soll das denn funktionieren, wenn er das Projekt gar nicht erst laden kann?

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 382
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by JD-HUNTER » Sat Jan 28, 2017 4:56 pm

Ich tippe darauf, dass das Projekt zu alt für C9 ist. Fehlerhafte Plugins werden ja per default auf die Blacklist gesetzt und somit sollte das Projekt eigentlich laden, halt ohne die betreffenden Plugins in den Spuren.
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Novation Ultranova; Roland VP-03; Roland Jupiter Xm;
Roland MC 303; 2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten
+ 49 Tasten

Siegfried K
New Member
Posts: 12
Joined: Sat Dec 05, 2015 2:07 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Siegfried K » Sat Jan 28, 2017 5:03 pm

Projekte liefen bis gestern in C9

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 382
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by JD-HUNTER » Sat Jan 28, 2017 5:38 pm

Dann hat es was in C9 zerschossen, kontaktier mal Steinberg über den Support.
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Novation Ultranova; Roland VP-03; Roland Jupiter Xm;
Roland MC 303; 2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten
+ 49 Tasten

Plan9
Senior Member
Posts: 2268
Joined: Wed Feb 20, 2013 4:03 pm
Location: Wuppertal
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Plan9 » Sat Jan 28, 2017 5:38 pm

Die Plugins sind in Ordnern. Diese kann man temporär umbenennen.
Natürlich auch einzelne Plugins. Cubase müsste dann nur melden das Plugins fehlen.

Am besten natürlich erst mal das/die plugins umbenenben die als letzte eingefügt worden sind. Wenn welche eingefügt wurden.

Natürlich sollte Cubase geschlossen sein.

Reboot des Rechners schon probiert? Ich weiss ist immer eine Verzweiflungstat, aber manchmal macht reboot alles gut. Wie früher.
---------------------------------
Cubase 10 Pro 64Bit / Ableton Live 10 Suite /
--------
Sony Vaio SVE1711Z1EB (I7- 3612QM 2.1GHz Passmark 6869/ Windows 7 Home) Komplete Audio 6
————
Die beste Technik/Software ist nur so gut wie die Frauen und Männer die sie bedienen.

User avatar
groover23
Junior Member
Posts: 171
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:28 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by groover23 » Sat Jan 28, 2017 6:13 pm

JD-HUNTER wrote:Ich tippe darauf, dass das Projekt zu alt für C9 ist. Fehlerhafte Plugins werden ja per default auf die Blacklist gesetzt und somit sollte das Projekt eigentlich laden, halt ohne die betreffenden Plugins in den Spuren.
Hm,

Also ich schleppe seit SX1 einige Projekte die ich zum Teil zum Üben angelegt habe
durch die bisher neu erschienenen Versionen bis CPro9 mit.
Selbst Stücke die ich mal auf SX1 oder SX2 gebastelt hatte und die ich mit SX3
und C4 dann für die anderen Versionen konvertiert gespeichert hatte.
Die laufen alle. Manche sind von 2000. Also 17 Jahre alt. Und mit VST5.1-32 begonnen worden.
Es kommen die Meldungen über fehlende PlugIns, aber der Rest wird geladen.

Ich meine daher, das Alter eines Stückes ist irrelevant.

Ich denke das Problem liegt woanders.

Er schrieb ja auch, dass das sogar bei C8 nicht mehr geladen wird.

User avatar
groover23
Junior Member
Posts: 171
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:28 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by groover23 » Sat Jan 28, 2017 6:29 pm

Ein Schuss ins Blaue

Siegfried, hast Du vor der Installation von C9 die Ordner von C8 umbenannt?
Ich mach das immer so bevor ich eine neue Cubase Version installiere, wenn noch eine
ältere auf dem Rechner ist.

Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Installationsroutine nach alten Versionen sucht,
um dann Einstellungen in die Preferenzen zu kopieren. Und das soll nicht immer glatt laufen.
Ich bin mir sicher, dass ich das so gelesen hab. In welchem Beitrag oder wann das war,
weiß ich leider nicht mehr.

Wie geschrieben, Schuss ins Blaue.

Vielleicht versuchst Du mal Windows mit der Wiederherstellungs Option
vor die Installation von C9 zurückversetzen und dann die C9 nochmal mit
vorherigem Umbennenen der 8ter neu installieren.

Sollte nicht allzuviel Zeit kosten.

Gruß g23

Siegfried K
New Member
Posts: 12
Joined: Sat Dec 05, 2015 2:07 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Siegfried K » Sat Jan 28, 2017 6:51 pm

zunächst einmal vielen und herzlichen Dank für Eure nette Hilfe.

Ich gebe für heute zuächst einmal gefrustet auf. Wieder einmal einen ganzen Tag an Cubase geschraubt anstatt Musik zu machen.

Morgen werde ich dann Windows zurücksetzen.

User avatar
Svengali
Senior Member
Posts: 1721
Joined: Tue Feb 08, 2011 9:26 am
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Svengali » Sat Jan 28, 2017 6:57 pm

Siegfried K wrote:zunächst einmal vielen und herzlichen Dank für Eure nette Hilfe.

Ich gebe für heute zuächst einmal gefrustet auf. Wieder einmal einen ganzen Tag an Cubase geschraubt anstatt Musik zu machen.

Morgen werde ich dann Windows zurücksetzen.
Hast du meinen und den Tipp von Plan9 befolgt die Plugin-Ordner vor dem Start von Cubase umzubennen?
Setup: Cubase Pro 10 on HP Z 620 /Cubase Elements 9.0.3 on Microsoft Surface Tablet, Windows 10 Pro 64Bit, Halion 6, Groove Agent 5, Native Instruments Komplete 10, UAD-2, Plugin-Alliance, Waves, Fabfilter, Toontrack, CC121, UR12, UAD Apollo

User avatar
groover23
Junior Member
Posts: 171
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:28 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by groover23 » Sat Jan 28, 2017 7:00 pm

Viel Erfolg, und nicht frustrieren lassen.
Ich denke nicht, dass es an Cubase liegt.
Wie bei mir rennt C9 auch bei der überwiegenden Zahl an
Usern offensichtlich richtig gut. Dann wird es auch bei Dir bald der Fall sein
schätze ich mal positiv denkend.
Und dann macht es richtig Spaß
Allerdings: ich nutze nicht Win10 sondern immer noch 7.

SWE

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 382
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by JD-HUNTER » Sat Jan 28, 2017 7:24 pm

Eventuell noch eine Frage, hast du C9 mal mit Administrator Rechten gestartet?
@groover23: unter Win 10 hatte ich bisher auch keine Probleme. Dubios bei ihm ist ja, dass es gestern noch lief.
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Novation Ultranova; Roland VP-03; Roland Jupiter Xm;
Roland MC 303; 2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten
+ 49 Tasten

User avatar
groover23
Junior Member
Posts: 171
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:28 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by groover23 » Sat Jan 28, 2017 9:48 pm

JD-HUNTER wrote:Eventuell noch eine Frage, hast du C9 mal mit Administrator Rechten gestartet?
@groover23: unter Win 10 hatte ich bisher auch keine Probleme. Dubios bei ihm ist ja, dass es gestern noch lief.
Ja stimmt. Das ist kurios. Könnte sein, dass sich W10 irgendwie verschluckt hat?
Ein Updatepatch wurde ja nicht aufgespielt in den letzten Stunden.
Auf meinem Laptop mit W10 Pro am Laufen, gabs zumnindest keine Meldung, dass ein Patch
installiert wurde.

Aber vielleicht hilft ihm ja tatsächlich ein Wiederherstellungspunkt.
Das ist oftmals der bequemste Weg.
Ich persönlich mach mir immer ein Acronis TI.
Wenn dann ein Betreibssystem mal zickt brauch ich 6 Minuten und fertig.
Mir ist es auch nicht so wichtig rauszubekommen warum ein System gerade zickt.
Ich will damit arbeiten.

Loop Breaker
Senior Member
Posts: 2474
Joined: Thu Dec 16, 2010 7:52 am
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Loop Breaker » Sun Jan 29, 2017 3:56 am

System checken. Min. ram test.

Hatte mal ein intel board mit kingston rams bestückt welche leider nicht kompatibel waren. Andere proframme hatten keine abstürze nur cubase...


LG

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 382
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by JD-HUNTER » Sun Jan 29, 2017 8:32 am

Mein nächster Gedanke wäre ja auch in Richtung Hardware gegangen, aber es lief ja bis vorgestern. Höchstens ein seit gestern entstandender Defekt hat sich irgendwo eingeschlichen, was ja z. B. bei Speicher möglich wäre. Gut möglich, dass Cubase Speicherbereiche aufruft, die von Windows / anderen Programmen nicht benutzt werden, mein Gedanke. Aber: ich bin kein Programmierer ;-)
Jenachdem, wie viele RAM Riegel drin sind, liesse sich das durch einzelnes Entnehmen und Cubase starten ja testen.
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Novation Ultranova; Roland VP-03; Roland Jupiter Xm;
Roland MC 303; 2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten
+ 49 Tasten

Siegfried K
New Member
Posts: 12
Joined: Sat Dec 05, 2015 2:07 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by Siegfried K » Sun Jan 29, 2017 1:18 pm

Nochmals vielen Dank für die zahlreichen Hinweise. Habe alles durchprobiert, leider ohne Erfolg.
Es fällt mir aber auf, dass ich neue Projekte ohne Probleme anlegen kann und auch einige der schlichteren älteren Projekte laufen. - Das spricht ja wohl gegen Hardware- oder Windows-Fehler.

Projekte an denen ich aber in jüngster Zeit intensiv gearbeitet habe und in denen zahlreiche Plugins - auch in der Summe - verwendet wurden stürzen ab. Soweit ich das erkennen kann geschieht der Absturz immer beim laden des Mixers beim Stereo Mix/out. Sieht fast so aus, als seien die Projektdateien beschädigt.

Hat jemand hierzu noch eine Idee???

User avatar
groover23
Junior Member
Posts: 171
Joined: Wed Dec 15, 2010 7:28 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by groover23 » Sun Jan 29, 2017 1:28 pm

Hi,

ich würde jetzt wahrscheinlich folgendes austesten.
Falls Du es noch nicht getestet hast.

Mal testweise exotische Plug ins eines nach dem anderen kurzzeitig aus dem Plug In Ordner auf der Festplatte
in einen anderen Ordner ziehen, sodass Cubase nicht mehr drauf zugreifen kann wenn Du das Projekt startest.

Möglicherweise kannst Du so rausfiltern ob eines der Plug Ins den Start verhindert.
Falls das so ist, sollte Cubase irgendwann starten, und halt die Meldung:
Plug In so und so in Slot so und so konnte nicht gefunden werden ausgeben.

Was anderes fällt mir jetzt gearde nicht ein.

P. S.

Speicher-Modul Fehler hab ich mir nicht vorstellen können.
Ich bin nicht sicher was die modernen Rechner betrifft,
aber bei den älteren war es so, dass das BIOS schon beim Sart Beeps raushaute
wenn ein Ram-Modul einen weghatte, glaube ich mich zu erinnern.
Last edited by groover23 on Sun Jan 29, 2017 1:45 pm, edited 2 times in total.

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 382
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Nichts geht mehr mit Cubase 9

Post by JD-HUNTER » Sun Jan 29, 2017 1:38 pm

Schau mal in deinem Projekte Ordner, ob dort von dem betroffenen Projekt Backups angefertigt wurden, die haben die Endung .bak , die kannst du noch versuchen, zu laden.
PC: Intel Quadcore Core i7; 8GB RAM; Samsung SSD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SOFT: WIN 10; Cubase 10.5 Pro + abwärts; Sequel 3;
Wavelab 10 +abwärts
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
AUDIO: MR 816 CSX; CI 2+; Yamaha MX 12/4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
HARD: CC121; Korg microKORG; Korg miniloque XD;
Novation Ultranova; Roland VP-03; Roland Jupiter Xm;
Roland MC 303; 2 Swissonic Masterkeyboard 88 Tasten
+ 49 Tasten

Post Reply

Return to “Cubase Pro 9 | Cubase Artist 9 | Cubase Elements 9”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests