Page 1 of 1

Sample Rate Converter von WL7 nicht sonderlich gut...?

Posted: Sun Feb 26, 2012 9:57 pm
by Beat Kaufmann
Hallo zusammen
Bin etwas erstaunt, dass WaveLab so schlecht weg kommt hier:
http://www.delamar.de/mastering/masteri ... ion-13619/
(Siehe Seite 3)

Eigentlich schade. SRC gehört doch eigentlich zum Kerngeschäft diese Software...
Auch diese Seite scheint das zu bestätigen:
http://src.infinitewave.ca/

Gruss
Beat

Re: Sample Rate Converter von WL7 nicht sonderlich gut...?

Posted: Mon Feb 27, 2012 11:09 am
by Uwe Huebner
Im Video von wird immer wieder betont, das es hierbei lediglich um subjektives Empfinden geht.
Vergleicht man die MESSWERTE der Sample Rate Konvertierung des Crystal Resampler von WaveLab mit dem Weis Saracon 1.6, liegt der Crystar Resampler sogar vorne!

Re: Sample Rate Converter von WL7 nicht sonderlich gut...?

Posted: Tue Feb 28, 2012 1:40 am
by Beat Kaufmann
Hallo Uwe
Danke für deinen Beitrag. Der beruhigt. Trotzdem werde ich in nächster Zeit selber einmal ein paar Hörversuche machen müssen.
Der Artikel verunsichert insofern, als dass ich mir gar nicht mehr so sicher bin, ob ich noch mit höherer Sample-Rate Konzertaufnahmen machen soll, wenn danach doch eine CD hergestellt wird...

Beat

Re: Sample Rate Converter von WL7 nicht sonderlich gut...?

Posted: Wed Feb 29, 2012 6:01 pm
by studio-kiel
also an der soundqualität habe ich nichts zu bemängeln, aber ich habe momentan das folgende problem:

am ende der bearbeitung wandle ich die sample-rate von 44khz auf 8khz um. will ich dann jedoch nochmal hören, wie es klingt, sagt mir wavelab folgendes: "Der Ausgang der Audiokarte konnte nicht auf folgende Samplerate eingestellt werden: 8000 Hz. Entweder unterstützt das Gerät diese Samplerate nicht oder es befindet sich im Slave-Modus und die Samplerate kann von WaveLab Elements nicht geändert werden.".

die hardware-sample-rate soll ja aber gar nicht geändert werden - cubase und co spielen ja auch projekte mit anderer sample-rate bei fester hardware-sample-rate ab.

rendere ich die datei nun aber in 8khz 16bit aus - kann ich sie auch mit jedem anderen player ohne probleme abspielen - aber selbst, wenn ich die neue datei danach mit wavelab öffne klappt es mit dem abspielen nicht!

jemand nen tip? :-/

EDIT: habs gerade mal mit meiner alten Soundforge-Version getestet - auch damit funktioniert die wiedergabe einwandfrei. somit scheints ein WL7E-Problem zu sein :-(

Re: Sample Rate Converter von WL7 nicht sonderlich gut...?

Posted: Thu Mar 01, 2012 9:06 am
by Uwe Huebner
Du solltest den Crystal Resampler im Masterbereich einsetzen.

Re: Sample Rate Converter von WL7 nicht sonderlich gut...?

Posted: Thu Mar 01, 2012 1:02 pm
by studio-kiel
vielen dank - klappt. kannte ich noch nicht und war in anderen wl-versionen ja komischer weise noch nicht nötig...