Wavelab 9.5 Rendern: umgangene Plugins beim Rendern ausschließen fehlt

Diskussionen rund um unsere aktuellen WaveLab Versionen.
Post Reply
martinwr
New Member
Posts: 2
Joined: Tue Nov 28, 2017 5:53 pm
Contact:

Wavelab 9.5 Rendern: umgangene Plugins beim Rendern ausschließen fehlt

Post by martinwr » Tue Nov 28, 2017 6:02 pm

Hallo zusammen,
über 20 Jahre Wavelab und nun fehlt die Option im Render-Dialog:

<<umgangene Plugins beim Rendern ausschließen>>

Habe brav 11 Tracks gerendert und bin davon ausgegagen, dass umgangene Plugins automatisch auch beim Rendern umgangen werden.
Pecht gehabt! Aber nun fehlt die Option im Rendern-Dialog - in Wavelab 9.0 noch vorhanden. Wo muss ich die Einstellung vornehmen.
Bug oder nicht? Oder nicht ist hier eigentlich nicht die Option, das wäre eine Katastrophe (2 Stunden Lebenszeit sind eh schon verbrannt!)

Wer kann helfen?
Besten dank!

User avatar
JD-HUNTER
Member
Posts: 265
Joined: Wed Dec 15, 2010 6:15 pm
Contact:

Re: Wavelab 9.5 Rendern: umgangene Plugins beim Rendern ausschließen fehlt

Post by JD-HUNTER » Thu Nov 30, 2017 6:52 pm

Mal ne Verständnisfrage: Warum sind die plugins eigentlich drin, wenn du sie zum rendern auf bypass stellst? Könnte man die dann nicht einfach weglassen von der Logik her?
WIN 10; Cubase 10 Pro; Cubase 9.5 Pro; Sequel 3; Wavelab 9.5; MR 816 CSX; CC 121; CI 2+; einiges mehr an Hardware... Geduld...

martinwr
New Member
Posts: 2
Joined: Tue Nov 28, 2017 5:53 pm
Contact:

Re: Wavelab 9.5 Rendern: umgangene Plugins beim Rendern ausschließen fehlt

Post by martinwr » Thu Dec 07, 2017 10:42 pm

Ich habe so eine Vorliebe, ein Standardsetup zu erstellen und z.B für ein Konzert eines Orchesters je nach Charakter des Titels mal ein Plugin hinzuzunehmen oder wegzulassen. Das kommt immer drauf an. Klar könnte ich das alles in Cubase schon beim Mixen berücksichtgen, aber der finale Schliff in Wavelab kitzelt dann doch eben noch was raus. Sonst würde ja so ein Mastering ja fast gar keinen Sinn machen :-).
Nach der Bearbeitung jedes Titels müsste ich dann alle nicht benögten Plugins alle einzeln entfernen. Das Reinladen für den nächsten Track wäre sicherlich über ein Preset zu realisieren. Aber wenn man mal 10-20 Titel hintereinander bearbeitet, nervt es halt irgendwann gewaltig
Und so geht es beim nächsten Titel einfach weiter. Das beschleunigt den Workflow ungemein :-)

UPDATE:
GELÖST!!! So, die Herrschaften bei Steinberg haben ihre Hausaufgaben gemacht! Mit dem gestrigen Wartungsupdate 9.5.15 werden im Masterbereich deaktivierte Plugins nicht mehr mitgerendert! WUNDERBAR :-) VIELEN DANK!

Post Reply

Return to “WaveLab 9 | WaveLab Elements 9”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest