Wavelab 9 El. arbeitet nicht mit MOTU UltraLite zusammen

Diskussionen rund um unsere aktuellen WaveLab Versionen.
Post Reply
numoon
New Member
Posts: 7
Joined: Mon Mar 27, 2017 7:37 pm
Contact:

Wavelab 9 El. arbeitet nicht mit MOTU UltraLite zusammen

Post by numoon » Tue Mar 28, 2017 1:09 pm

Ich arbeite auf einem Mac mit einer MOTU UltraLite AVB und habe mir WaveLab 9 Elements gekauft.

Wenn ich eine Datei abspielen will, kommt ein Pop-Up: "The VST audio connections are not valid. Check the VST Audio Connections dialog" (s. angehängter Screenshot)
WLE9 erkennt meine MOTU UltraLite AVB und alle Einstellungen im VST-Dialog scheinen korrekt zu sein.

Ich nutze auch Cubase Pro 9. Da gab es nie ein solches Problem.
Und wenn ich die interne Karte nutze (MacBook Pro), funktioniert auch alles.

Hat jemand eine Idee, einen Rat?
Was macht man eigtl., wenn man eine Steinberg-Software gekauft hat, die mit einer überall erhältlichen Soundcard nicht zusammenarbeiten kann? Hatte jemand schonmal so eine Situation?

Danke und Gruß, Steffen.

__

MacBook Pro, Sierra 10.12.3 (latest)
MOTU Firmware 1.2.8 +378 (latest), Driver Mac 2.0.0+71997 (latest)
WaveLab 9 Elements (9.0.35, latest)
Attachments
Screen Shot 2017-03-27 at 20.11.02.png
(110.48 KiB) Not downloaded yet

Nikkin
Junior Member
Posts: 127
Joined: Wed Mar 20, 2013 9:48 am
Contact:

Re: Wavelab 9 El. arbeitet nicht mit MOTU UltraLite zusammen

Post by Nikkin » Tue Mar 28, 2017 10:13 pm

Meine Steinberg Software arbeitet auch nicht mit überall erhältlichen Bananen zusammen.
(Sorry, könnte mir gerade den Dummen Spruch nicht verkneifen ...)

Ich kenne mich zwar mit Mac nicht aus. Ich sehe aber, dass in dem Dialog eine preserved Sample Rate 48kHz eingestellt ist.

Passt das zu der Audio-Datei, die Du abspielen möchtest ? Im Master Bereich gibt es auch noch eine Einstellung, mit der man die Ausgabebitrate in Wavelab einstellen kann. Wavelab konvertiert dann während des Abspielens.

Schau mal nach Resampling. Evtl. Ist da etwas unpassend eingestellt. So wie ich dich verstanden habe, kommt die Fehlermeldung ja erst beim Abspielen.
PC: Intel i5-4690 @ 3.5 Ghz, 32 GB RAM, 3 Samsung SSDs (je 1x Windows + Programme, Sound Libraries, Audio-/Videoproduktion) + Harddisks (Backups)
OS: Windows 10, 64Bit, AMD Radeon R7 Grafikkarte
Audio: RME Digiface II + HDSPe, Allen & Heath Qu24
MIDI: Edirol UM-880
SW: Cubase 9.5.10 Pro, Halion Sonic, Halion 6, Absolute 3, Toontrack ezdrummer + Superior drummer, Peavey Revalver 4 Amp Simulation, iZotope Ozone 7, Waves Musicians Plugins

numoon
New Member
Posts: 7
Joined: Mon Mar 27, 2017 7:37 pm
Contact:

Re: Wavelab 9 El. arbeitet nicht mit MOTU UltraLite zusammen

Post by numoon » Wed Mar 29, 2017 6:03 am

Danke für deine Antwort und deine Vorschläge.

Zum eigtl. Thema: ja, das war alles, soweit ich das sehe, richtig eingestellt, ich arbeite mit 48KHz und 32bit floating. Auch die MOTU ist so eingestellt. Und welche Dateien man in WaveLab lädt, ist eigtl. egal, weil - wie du ja auch sagst - man bei der Ausgabe Resampling verwenden kann. Ich habe auch 44KHz/16bit-Dateien versucht, ohne Erfolg.

Ich glaube derzeit nicht, dass ich da was übersehen habe - wie gesagt: der Mac selbst funktioniert. Aber ich lasse mich gern auf weitere Ratschläge ein.

Zu den "Bananen" - guter Punkt: Ich denke auch, dass es in Fragen der Software-Kompatibilität mit auf dem Markt erhältlicher Hardware Grenzen gibt, aber MOTU-Devices sind in auf einem professionellen Level und einer Marktpräsenz angesiedelt, wo man m.E. erwarten kann, dass es da keine Probleme gibt. Wie gesagt, Cubase 9 Pro funktioniert einwandfrei mit beiden MOTUs, die ich habe (UltraLite AVB und 24Ao).
Ich frage mich schon, inwieweit man da rechtliche Handhabe hat. Zum Glück habe ich (noch) nicht das große WaveLab gekauft. Ich werde Steinberg schreiben und dann hier Rückmeldung geben.

Nikkin
Junior Member
Posts: 127
Joined: Wed Mar 20, 2013 9:48 am
Contact:

Re: Wavelab 9 El. arbeitet nicht mit MOTU UltraLite zusammen

Post by Nikkin » Wed Mar 29, 2017 10:12 pm

Bzgl. MOTU stimme ich Dir natürlich zu. Aus Nutzersicht ist in so einem Fall natürlich schwer herauszufinden, ob es an der Software, oder am Treiber liegt, der vom Interfacehersteller kommt.
Bei Dir liegt natürlich die Erwartung auf der Hand, das es mit beiden (aktuellen) Steinbergprodukten gleich gut (oder schlecht) läuft.
Ich habe bei mir ein RME Interface, sowie einen Allan&Heath Digitalmischer im Einsatz. Auf beiden habe ich keine Probleme mit Cubase 7, 8 und 9 oder Wavelab Elements 9 in dieser Richtung.

Bezüglich andere Probleme hatte ich aber kürzlich gute Erfahrungen mit dem Steinberg Support (Telefon +Online).
Evtl. Bringt dich anrufen schneller zu Lösung als Schreiben.
PC: Intel i5-4690 @ 3.5 Ghz, 32 GB RAM, 3 Samsung SSDs (je 1x Windows + Programme, Sound Libraries, Audio-/Videoproduktion) + Harddisks (Backups)
OS: Windows 10, 64Bit, AMD Radeon R7 Grafikkarte
Audio: RME Digiface II + HDSPe, Allen & Heath Qu24
MIDI: Edirol UM-880
SW: Cubase 9.5.10 Pro, Halion Sonic, Halion 6, Absolute 3, Toontrack ezdrummer + Superior drummer, Peavey Revalver 4 Amp Simulation, iZotope Ozone 7, Waves Musicians Plugins

numoon
New Member
Posts: 7
Joined: Mon Mar 27, 2017 7:37 pm
Contact:

Re: Wavelab 9 El. arbeitet nicht mit MOTU UltraLite zusammen

Post by numoon » Thu Mar 30, 2017 11:58 am

Danke - es ist so, wie du schreibst. Letztlich treibt mich die Frage um, ob es beim großen Wavelab auch so ist. Ich habe jetzt hingeschrieben, noch keine Antwort. Ich warte noch kurz, rufe ansonsten an, bevor die dort alle auf die Messe entschwinden ...

scampi
New Member
Posts: 26
Joined: Thu Jan 07, 2016 5:33 pm
Contact:

Re: Wavelab 9 El. arbeitet nicht mit MOTU UltraLite zusammen

Post by scampi » Sat Apr 29, 2017 4:46 pm

Ich habe das selbe Problem mit meinem Pro-Ject DAC+. Er funktioniert überall wunderbar, nur nicht in Wavelab. Ich bekomme den selben Fehler angezeigt wie du. Eine Email an den Support wurde leider nicht beantwortet. Für mich geht es aktuell nur Über einen "Umweg": Ich habe im Audio / Midi Setup von MacOS ein neues Device angelegt und dort den DAC als Ausgang gewählt. Dieses neue "Gerät" funktioniert komischerweise in Wavelab. Vielleicht geht's bei dir so auch. Aber eine Dauerlösung ist das nicht.

Post Reply

Return to “WaveLab 9 | WaveLab Elements 9”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest